Liebe LandFrauen,
eigentlich war alles ganz anders geplant. Noch vor wenigen Wochen sind wir mit unserem neuen Jahresthema 2020/2021 gestartet: „Vielfalt bereichert - Gemeinschaft bewegt“. Vier Worte, die nicht besser ausdrücken können, was uns LandFrauen ausmacht. Mit dem neuen Jahresthema waren schon etliche Veranstaltungen geplant und auch die Ortsvereine hatten wieder ein buntes und vielfältiges Bildungsprogramm zusammengestellt. Doch dann kam alles anders und schweren Herzens mussten wir ausgebuchte Seminare, Bildungsprogrammbesprechungen und wichtige Gremiensitzungen absagen. Auch als Bildungsträger macht uns das wirtschaftlich zu schaffen.

Fahrt zum Deutschen LandFrauentag nach Essen entfällt

Angesichts der Verbreitung des Corona-Virus hat sich der Deutsche LandFrauenverband (dlv) dazu entschlossen, den diesjährigen Deutschen LandFrauentag am 1. Juli 2020 in Essen, abzusagen. „Schweren Herzens müssen wir dieses Highlight im LandFrauen-Jahr ausfallen lassen. Wir tun das, um unsere Mitglieder zu schützen und, weil wir die besondere Verantwortung, die wir alle derzeit haben, sehr ernst nehmen“, sagt dlv-Präsidentin Petra Bentkämper. Eine terminliche Verschiebung der Veranstaltung ist aus verschiedenen Gründen nicht realisierbar. Der nächste LandFrauentag ist 2022 in Fulda geplant.

Kinoevent

Der Vorstand der LandFrauen Bezirk Achern hat sich aufgrund der aktuellen Situation dazu entschlossen, das Kinoevent „Hidden Figures“ im Kino Tivoli, Achern, am Mittwoch, 25. März, abzusagen.

Großer LandFrauentag in Linx –  „Glücklichsein ist eine Wahl“

„Glücklich sein bedeutet nicht das Beste von allem zu haben, sondern das Beste aus allem zu machen“, betonte Ingrid Schwörer, Vorsitzende des Landfrauenbezirks Kehl, in ihrer Ansprache beim Großen Landfrauentag in der vollbesetzten Hans-Weber-Halle, Rheinau-Linx (Ortenaukreis). Sich eine kleine Auszeit zu nehmen, gehöre auch zum Glücklichsein, meinte sie. Überhaupt stand das Glück im Zentrum des Nachmittags, denn Referentin Silke Naun-Bates erzählte in ihrem Vortrag „Glücklichsein ist eine Wahl“ sehr humorvoll, aber auch sehr berührend aus ihrem Leben.

Bezirks-LandFrauentag Achern in Sasbachwalden mit Heike Malisic

Landfrauen sind aktiv, engagiert, herzlich und vielfältig, dies wurde deutlich beim sehr gut besuchten Bezirkslandfrauentag am Samstagnachmittag im Kurhaus „Alde Gott“ in Sasbachwalden. Im Mittelpunkt stand der humorvoll-berührende und sehr kurzweilige Vortrag „Lebe leichter, lass los, was dich beschwert“ von Heike Malisic aus Oberkirch-Bottenau.