Großer Landfrauentag

Mittwoch 14. März 2018 

14 – 17 Uhr

Brandenkopfhalle Fischerbach

Vortrag: Heiteres Gedächnis- und Gehirntraining mit Thomas Drach (Buchautor, Seminarleiter und Heilpraktiker aus Bermatingen)

 

Freuen sie sich auf ein kurzweiliges und heiteres Gedächnis- und Gehirntraining, an das sie sich mit Gewissheit auch nach Jahren noch erinnern.

"Dieser Vortrag ist das beste Anti-Alzheimer-Rezept"

Ort Fischerbach Brandenkopfhalle Hauptstr. 25

Online-Befragung zur Situation von Frauen in der Landwirtschaft bzw. im ländlichen Raum in Baden-Württemberg

 MLR-FörderlogoDer Strukturwandel in der Landwirtschaft schreitet laufend weiter voran. Fragen zur Zukunftsfähigkeit der Landwirtschaft und der nachhaltigen Entwicklung des ländlichen Raums sind höchst aktuell.  Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg hat deshalb bei der Universität Freiburg eine Studie zur aktuellen Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in der Landwirtschaft in Baden-Württemberg in Auftrag gegeben.

 

 

 

 Einladung zur Vorstellung der Bürgerinitiative zum Erhalt des Krankenhauses Achern

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Sie alle sind herzlich zur Vorstellung der Bürgerinitiative zum Erhalt des Krankenhauses Acherneingeladen. Oberbürgermeister Klaus Muttach und der ärztliche Direktor Dr. Rüdiger Feik referieren über den aktuellen Stand zum Thema Krankenhauslandschaft in der Ortenau.

Wann?      Mittwoch den 07.03.2018 um 19.30 Uhr

Wo?           Bürgersaal des Rathauses der Stadt Achern

Wir würden uns sehr über Ihre Anwesenheit freuen und hoffen auf Unterstützung für den Fortbestand unseres Krankenhauses in Achern.

Franziska Müller

Seminar „Körpersprache-Wirkung-Image“

Am Samstag, 24. März, findet von 9.30  bis 17 Uhr im LandFrauenraum, Sander Halle, Kühnmatt in 77731 Willstätt – Sand, das Seminar „Körpersprache –Wirkung – Image“ statt. Referentin ist Kirsten Dehmer.  Es sind noch wenige Plätze frei. Kosten: 25 Euro für Mitglieder, Nichtmitglieder zahlen 40,40 Euro. Anmeldung bis spätestens 9. März an die Geschäftstelle des LandFrauenverbandes Südbaden, Telefon: 0761-271 33 500 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 Als ehrenamtlich engagierte LandFrau repräsentieren Sie bei vielen Gelegenheiten Ihre Arbeit im Verein, sei es in persönlichen Gesprächen oder bei öffentlichen Anlässen. Wenn Sie eine der Situation angemessene Wirkung erzielen wollen, ist es von Vorteil, mehr über den Umgang mit Menschen zu erfahren und zu wissen, wie Sie sich selbstbewusst und sicher in der Öffentlichkeit präsentieren. In diesem Seminar werden Sie sich Ihres Ausdrucks/Ihrer Haltung und deren Wirkung auf andere bewusst. Wer die eigene Körpersprache besser versteht, kann sie positiv einsetzen und reflektierter und bewusster mit anderen umgehen. Durch wertschätzendes Auftreten und das Einhalten von Spielregeln (Knigge) wird dem Gegenüber Respekt gezeigt ohne sich dabei verbiegen zu müssen.

Die Bildungsveranstaltungen werden im Auftrag des Bildungs- und Sozialwerks des LandFrauenverbandes Südbaden e. V. durchgeführt.